Teilnahmebedingungen für den Contest

Zulassungsvoraussetzungen

An dem NEXT LEVEL Food Start-up Wettbewerb können Food-Projektstarter und Food Start-ups teilnehmen:

  • die nach dem 01.01.2014 gegründet haben
  • deren Wohn- bzw. Firmensitz in Deutschland ist
  • deren innovative Projekte direkt oder indirekt der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken dienen
  • deren Fundingziel mindestens 8.000 Euro ist
  • deren Produkte bereits für den Markt lieferbar und dementsprechend skalierbar sind bzw. zeitnah (innerhalb eines halben Jahres) in skalierbarer Menge für den Markt lieferbar sind
  • die in der Lage sind, ihre Crowdfunding-Rewards in einer angemessenen Frist nach Abschluss der Finanzierungsphase auszuliefern.

Die Starter müssen bis zum Ende der Bewerbungsphase eine Landing-Page und mindestens zwei Social-Media-Accounts (Facebook, Instagram u.a.) für ihr Projekt eingerichtet haben.

Die Auswahl der zum Contest zugelassenen Projekte wird von einer Jury getroffen. Die Jury behält sich vor, nicht geeignete Projekte auszuschließen.